13. Mai 2010

Die iPhone App ist erstmals da

Das Warten hat ein Ende: die erste Version der iPhone App von Naviki ist jetzt kostenlos im App Store erhältlich. Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen!

Navikis erster "iPhone-Tag", also der Mittwoch dieser Woche, hatte es wahrhaftig in sich: zunächst gab es - völlig unabhängig von unseren Apps - ausgerechnet an diesem Tag einige Schwierigkeiten durch einen schleppend reagierenden Naviki-Server. Dadurch lief leider auch die iPhone App zu Beginn Ihres öffentlichen Daseins ungewöhnlich langsam. Zwischen ca. 17 und 22 Uhr fiel der Server zeitweise sogar ganz aus, was sich ebenfalls auf den Betrieb der App auswirkte. Pardon für diese Panne! Inzwischen ist der Server wieder stabil, so dass auch die Apps in normaler Geschwindigkeit funktionieren.

Neben großer Freude und vielen lobenden Worten haben wir auch konstruktive Kritik zur App selbst bekommen. Als Reaktion darauf haben wir inzwischen die Kompatibilität mit der iPhone OS-Version 3.1 hergestellt. Das entsprechde Update befindet sich bereits zur Freigabe bei Apple und müsste in den kommenden Tagen im App Store erhältlich sein. Auch um viele weitere Hinweise und Vorschläge werden wir uns kümmern, um die App schnellstmöglich weiter zu verbessern. An dieser Stelle herzlicher Dank an alle, die uns mit ihrem Feedback dabei unterstützen!

Mehr über die iPhone App auf der App-Seite bei Naviki...
Zur Naviki App im App Store...

Achim Hennecke

Kommentare:

  1. Super Sache, weiterr so!

    AntwortenLöschen
  2. Großes Kompliment für die App. Ich würde mir wünschen, das die Darstellung von Geschwindigkeit, KM und Zeit etwas größer wäre. Finde ich beim Radfahren praktischer. Aber sonst well done. Weiter so.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar im Naviki-Blog!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.