5. Februar 2011

Verbesserte iPhone App ab sofort im App Store

Erneut haben wir die iPhone App weiterentwickelt, so dass wir jetzt eine deutlich verbesserte Version im App Store veröffentlichen konnten. Die neue Naviki App 1.4 punktet gegenüber ihren Vorgängern insbesondere durch folgende Vorteile:
  • Die Bildschirmaufteilung in der horizontalen Ansicht zeigt Karte und Tacho in einem ausgewogeneren Verhältnis zueinander und die Ziffern sind besser lesbar.
  • Die App stürzt bei der Routenberechnung nicht mehr ab. Eine ganze Reihe von User hatten davon berichtet, dass dies recht häufig passierte.
  • Auch diverse kleinere Unregelmäßigkeiten treten nicht mehr auf.
  • Wir haben der App einen neuen Namen gegeben - sie heißt jetzt "Naviki - das Fahrrad-Navi".

Auch an dieser Stelle besten Dank an alle, die uns mit ihren Rückmeldungen bei der Weiterentwicklung unterstützt haben! Wir freuen uns, dass das erste Feedback auf die neue Version so positiv ausfällt. Nicht zuletzt vielen Dank auch an unsere Entwickler, namentlich Sven Luzar und Mirko Werner!
Eine verbesserte Version der Android App ist übrigens auch in Arbeit und wird schnellstmöglich erscheinen.

Zu Naviki im App Store...

Achim Hennecke

Kommentare:

  1. Zurzeit setzt die naviki iPhone app ja die google maps Karte ein...
    Gibt es Pläne die openstreetmap als alternative einzubauen (so wie auf der Website)?

    AntwortenLöschen
  2. Die Pläne gibt's und wir werden verständlicher Weise immer wieder darauf angesprochen. Weil die Umsetzung nicht so ganz ohne ist und auch viele andere Features "drängen", ist aber noch unklar, wann wir das umsetzen können.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das mit dem abstürzen passiert leider immer noch. War gestern im Altmühltahl unterwegs und obwohl das Netz (3G) verfügbar war (4Balken) hat sich die App gemeldet mit (Server zurzeit nicht verfügbar).

    AntwortenLöschen
  4. @Thorsten: Zu dem Zeitpunkt hatten wir leider insgesamt einen Ausfall. Inzwischen ist das Problem aber behoben, so dass auch die App normal funktionieren sollte.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ein iPhone 3G mit iOS 3.2.1
    Wenn ich die App in iTunes zur Installation anklicke, installiert er die aber nicht. Nach der Synchronisation ist sie einfach wieder in der Liste ohne Häkchen dargestellt. Ein erneutes Klicken hilt nicht weiter.
    Speicherplatz ist mehr als genug da.
    Danke für Hilfe,
    Dirk

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar im Naviki-Blog!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.