7. Februar 2011

Naviki wegen Wartung zurzeit nicht erreichbar


Naviki ist heute wegen einer Serverwartung zeitweise nicht erreichbar, sorry!

Sobald das System wieder mit allen Funktionen zur Verfügung steht, werden wir hier darüber informieren.

Zurzeit ist die Seite zwar sichtbar, das Routing funktioniert jedoch noch nicht.

Achim Hennecke

Kommentare:

  1. Carsten Schmeinck11. Februar 2011 um 09:01

    Irgendwie funktioniert's noch immer nicht.

    Mache ich was falsch?

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das Routing ist in der Tat noch nicht wieder da. Sorry! Wir arbeiten dran.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass ihr das im Winter macht. Clever ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das tun wie in der Tat bewusst so. Allerdings dauert der Ausfall jetzt leider schon etwas länger als geplant...

    AntwortenLöschen
  5. Das Routing scheint ja wieder (eingeschränkt) zu funktionieren.
    Mit eingeschränkt meine ich, dass zB kein Höhenprofil erstellt wird (ich weiß ja nicht, inwiefern das mit der Planung von Strecken mit wenig Steigung zu tun hat bzgl. Fahrradfreundlichkeit)
    und dass nur ein Ziel eingegeben werden kann (nur A- und B-Punkt möglich, aber kein C, D, ...)
    Viel Erfolg noch beim programmieren!

    AntwortenLöschen
  6. Habe Naviki bereits mehrfach als tolle Hilfe bei Radtouren genutzt und schätze Ihre Entwicklungsarbeit sehr. Trotzdem wäre es hilfreich, wenn Sie die ungefähre Dauer Ihrer momentanen Arbeiten am Programm bloggen könnten. Dauert es noch 2 Tage oder eher 2 Wochen? Habe bereits zweimal ein Planungstreffen verschoben. Ist für Sie doch auch schön, wenn ohne Naviki nichts mehr läuft, oder? Viel Erfolg weiterhin!

    AntwortenLöschen
  7. eine super seite u tolle arbeit an die entwickler... nutze es mit riesen spass, leider speichert er mir die letzten gefahrenen routen nicht ab. liegt das an der serverwartung derzeit? wer kann mir eine antwort darauf geben....

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich schließe mich meinen Vorredner an, eine bessere Information Politik wäre sehr hilfreich. Dafür existiert dieser Blog doch, oder? Wenn man weiß das das System gerade nicht geht und wann es in etwa wieder zur Verfügung steht dann kann man sich auch darauf einstellen. Ansonsten verliert man irgendwann die Lust und auch das Vertrauen und geht zum nächsten Anbieter.
    Was ist aus der Optimierung der Route nach Höhenmeter geworden?

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe das Web-Formular jetzt deaktiviert und meine mit Inkscape gezeichnete eigene Anfahrtskizze eingebaut. Der Dienst wird zwar kostenlos zur Verfügung gestellt. Aber wenn er angeboten wird, sollte er auch funktionieren. Der Zustand war so unhaltbar. Schade, denn Dienste, wie Naviki, sind an sich immer unterstützenswert.

    AntwortenLöschen
  10. schade finde ich es auch, das der nutzer zwar unbedingt zur verbesserung fehler an die entwickler melden soll, dann aber darauf leider kein feedback erhält. naviki ist von der grundidee einfach ne klasse sache, und wenn es nicht funktioniert wegen verbesserungsarbeiten oder serverwartungen dann ist das auch ok, jedoch sollte dieses zeitlich eingegrenzt sein und dem endnutzer doch ungefähr mittgeteilt werden.jede fahrt die ich mache zeichne ich auf undjedes mal am ende der geschafften km speichert er nicht auf grund von serverarbeiten u fehlern nicht ab. das entmutigt und enttäuscht. wenn ich wüsste es geht nicht würde ich mir nicht die mühe machen und gern abwarten bis es wieder läuft. doch erfahre ich ja nicht wann es wieder funktioniert.das ist schade....

    AntwortenLöschen
  11. Zunächst mal sorry für die nicht gerade umfassende Information über den Stand der Dinge an dieser Stelle! Die Kritik, die dazu geäußert wurde, ist absolut berechtigt - wir hätten hier wirklich besser informieren sollen. Leider war es auch für uns nicht absehbar, wann die Serverarbeiten abgeschlossen sind und das Routing wieder funktioniert.
    Nun aber die gute Nachricht: inzwischen sollten alle wichtigen Funktionen wieder einwandfrei laufen!

    AntwortenLöschen
  12. Danke zunächst einmal für die Arbeit und die Rückmeldung. Die Routenberechnung über das Naviki-App funktioniert leider immer noch nicht. Seit Beginn der Server-Arbeiten erhalte ich immer die Meldung, dass es sich im ein Server-Problem handelt. Es wäre einfach toll wenn diese Funktion (wieder) erreichbar wäre! Danke im Voraus für die Mühe.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  13. Damit die iPhone App wieder läuft, bitte die neue Version 1.5 installieren. Auch beste Grüße und schönes Restwochenende!

    AntwortenLöschen
  14. vielen lieben dank für die info an die entwickler. werde es heute gleich probieren. wenn das wieder klappt seid ihr echt die besten. danke von einem fan von euch

    AntwortenLöschen
  15. Naviki funktioniert mal wieder nicht mehr. Will man eine Route berechnen kommt "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten"

    AntwortenLöschen
  16. Kein Wunder, übers Internet gehts auch nicht mehr, da der Server wohl wieder platt ist.

    AntwortenLöschen
  17. Serverprobleme!!! Wie lange dauert das Problem an...? Seit glaub ich mit Abstand die einzigsten, die ne saubere Route für Radfahrer hinbekommt...

    AntwortenLöschen
  18. Pardon für die jüngste Panne! Mittlerweile funktioniert das Routing wieder. Und wir geben natürlich alles, damit es künftig möglichst keine Ausfälle mehr gibt!

    AntwortenLöschen
  19. Hi,
    heute funktioniert es nicht, wird es morgen früh gehen?
    Ich bräuchte es eigentlich ^^
    Aber sonst ist das Programm echt super!
    mfg Flo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar im Naviki-Blog!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.